Kundalini Reiki 2017

Kundalini Reiki 2017 entspringt der Feder des dänischen Meditationslehrers Ole Gabrielsen.

Kundalini Reiki stellt so etwas wie einen Parallelentwurf zum Usui-Reiki-System dar. Kundalini Reiki entstammt nach Aussage seines Begründers Ole Gabrielsen direkt von der geistigen Welt und zwar von dem Aufgestiegenen Meister Kuthumi. Im Kundalini Reiki wird auf sanfte Art die körpereigene spirituelle Kraft, die Kundalini-Energie erweckt, so dass dem Schüler mit jedem Grad mehr Energie zur Verfügung steht. Kundalini Reiki ist der Klassiker und die Grundlage zu allen von Ole Gabrielsens entwickelten Heilsystemen. Hier wird unter der Obhut und Führung des Aufgestiegenen Meisters Kuthumi die Kundalini (Lebenskraft des Menschen) in drei Schritten erweckt und zum vollständigen Aufstieg gebracht. Das Schöne an Kundalini Reiki ist, dass es ohne den Gebrauch von Symbolen auskommt.

Immer wenn Du das Gefühl hast, Du läufst nur auf halber Kraft, verfügst Du wahrscheinlich nur über einen Teil der Kundalini-Energie, die in Dir steckt. Jeder Mensch trägt die Kundalini-Energie in sich. Die Herausforderungen des Lebens können den Fluss dieser Energie an der Wurzel blockieren oder aus dem Gleichgewicht bringen. Wer Interesse hat, diese Energieform in sich wecken zu lassen, dem sollte auch der Zugang zum Wissen über diese Kraft nicht verwehrt werden. Der Begriff „Kundalini“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie „kreisende Kraft“. Es kommt nicht nur darauf an, das zu nutzen, was wir bereits haben, sondern wir können eine noch viel größere Menge an Energie aktivieren, die in dem Reservoir von Kundalini an der Basis der Wirbelsäule brachliegt. Sie besitzt ihren eigenen Orientierungssinn. Ihr natürlicher Fluss bewegt sich vom Wurzelchakra aus die Wirbelsäule hinauf und am Scheitel aus dem Kopf durch das Kronenchakra hinaus. Auf ihrem Pfad bringt sie neues Bewusstsein und neue Fähigkeiten. Die Kundalini drängt uns, nach Erleuchtung zu streben. Sie beseitigt auf ihrem Weg alle Hindernisse und wird das tun, was ihrem Wesen entspricht. Kundalini ist eine Naturkraft, die uns allen gemeinsam ist. Das allgemeine Interesse, das dem Wassermannzeitalter entgegen gebracht wird, wächst schnell. Starke Energien werden wach, die eine Auslösung von Kundalini begünstigen.

Die Kundalini-Energie liegt zusammengerollt an der Basis der Wirbelsäule. Ihre Auslösung kann verglichen werden mit Wellen, Flammen, Pulsschlägen oder dem Aufrollen einer Schlange. Der aufgerollte Teil sucht einen Ausgang, nämlich die Wirbelsäule hinauf bis hoch in den Kopf und hinaus durch das, was man das Kronenchakra nennt. „Chakra“ ist ebenfalls ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“. Die verschiedenen Energiezentren unseres feinstofflichen Körpers werden als „Chakren“ bezeichnet. Manchmal liegt die Energie in Schlangenlinien um die Wirbelsäule herum und endet im Kronenchakra. Sicher ist, dass die Kundalini uns zusätzliche Energie verleiht. Einmal ausgelöst, beginnt sie sofort mit ihrer reinigenden Wirkung. Der Einzuweihende spürt, wie die Energie die Wirbelsäule hinauf steigt und oben aus dem Kopf wieder austritt. Sie vermischt sich mit der spirituellen Energie, die im Universum zur Verfügung steht. Eine Verbindung dieser Energien rieselt dann durch den ganzen Körper hindurch und unterstützt die Zellen bei ihrer Reinigung. Der Prozess der Reinigung ist nötig, um Energieblockaden zu lösen, die von festgefahrenen Einstellungen oder Gefühlen sowie von alten emotionalen oder geistigen Wunden verursacht werden. Der Reinigungsprozess dauert in der Regel 21 Tage. In dieser Zeit solltest Du aktiv auf Deinen Körper achten. Trinke viel Wasser! Dies fördert die Reinigung und beschleunigt den Prozess. Ernähre Dich gesund und bewusst und gehe viel in die Natur.

Menschen, die ihr spirituelles Bewusstsein schon erweitert haben, werden die Kundalini-Reinigung leichter und schneller durchführen können. Sie können fast schlagartig Nutzen aus ihr ziehen. Manche empfinden einen leichten Druck, wenn Blockaden den Weg kreuzen. Deshalb empfinde ich es als sehr ratsam, zwischen den Einweihungen einige Tage verstreichen zu lassen.

Die Kundalini ist eine Energie, die jeder Mensch in sich trägt. Versinnbildlicht dargestellt in Form einer Schlange, die am Ende der Wirbelsäule ruht. Diese Energie kann durch eine Fernübertragung weitergegeben oder durch eine Einweihung ausgelöst werden und steigt dann die Wirbelsäule empor und öffnet und reinigt die Chakren und Energiekreisläufe im Körper. Kundalini verkörpert die in uns ruhende Energie, die uns mit der Energie des Universums verbindet. Diese Energie ist bei den meisten Menschen blockiert, weil wir durch unser Leben und Denken, unsere Verletzungen und Traumen, den Kontakt zu unserer Mitte verloren haben. Kundalini Reiki ist ein Weg, unseren inneren Energiekreislauf wieder zum Leben zu erwecken, Blockaden aufzulösen und durch den freien Fluss der Energie in unserem Körper mehr Glück und Zufriedenheit zu erlangen. Wir sind damit auch in der Lage, anderen unsere Energie zur Heilung zur Verfügung zu stellen. Kundalini-Reiki reinigt die gesamte Energielinie im Körper vom Wurzel- bis zum Kronenchakra, so dass die Energie wieder frei fließen kann.

Man kann Kundalini Reiki erlernen, ohne einen anderen Reiki-Grad zuvor erworben zu haben. Im Gegensatz zum Usui Reiki wird nicht mit Symbolen und Mantren gearbeitet, so dass Kundalini-Reiki sehr einfach zu erlernen ist.

Im Kundalini Reiki 2016 sind sämtliche Booster schon enthalten und fallen somit weg. Die Energie ist dennoch kraftvoller. Alle zusätzlichen Einstimmungen in Diamant-Reiki, Kristall-Reiki, DNA-Reiki, Geburtstrauma-Reiki, Orts-Reiki, Frühere-Leben-Reiki, Balance, Kundalini Reiki-Meditation bleiben weiterhin integriert.



Die Einweihung in Kundalini 1 öffnet den Heilkanal in Dir und erlaubt der Reiki-Energie, zu fließen. Zur gleichen Zeit wirst Du auf das Erwachen der Kundalini in Kundalini 2 vorbereitet. Das Kronen-, Herz- und die Handchakren werden geöffnet und gestärkt. Du lernst, wie eine Heilbehandlung zu geben ist und wie Du Fernheilungen ausführst. Energiemäßig wird die Einweihung in Kundalini 1 den Usui-Graden von 1 bis 3 gleichgesetzt.

Die Einweihung in Kundalini 2 stärkt die Reiki-Kanäle. Die Kundalini-Energie wird sanft und sicher erweckt und das Kundalini-Feuer erreicht mindestens das Solar-Plexus-Chakra und Du bist vorbereitet für das vollständige Erwachen der Kundalini-Energie durch Kundalini 3. Du kannst nun die Kundalini-Reiki-Meditation benutzen, um die Kundalini-Energie in Dir stärker zum Fließen zu bringen. Dein gesamtes Energiesystem wird gereinigt.

Die Einweihung in Kundalini 3 (Kundalini Reiki-Meister/Lehrer): Mit der Einweihung in den Kundalini-Meistergrad kommt die Kundalini-Energie in Dir voll zum fließen. Das Wurzelchakra ist geöffnet und Dein gesamter Energiekanal ist über die Chakren hinaus ausgedehnt. In der Einweihung sind folgende spezielle Einweihungen eingeschlossen:
Du lernst außerdem, wie Du selber Einweihungen in Kundalini Reiki vornehmen kannst.

Jeder, der Kundalini Reiki erlernen möchte, beginnt mit dem ersten Kundalini Reiki-Grad, selbst wenn er andere Energiesysteme belegt und abgeschlossen hat.

Bei Interesse schicke mir einfach eine E-Mail.

Energieausgleich für insgesamt drei Einweihungen: 59,00 € *
Voraussetzung für die drei Einweihungen in Kundalini Reiki 2017: keine.

Der angegebene Preis (€ *) ist ein Endpreis. Gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).